Veeam einrichten

Um unseren Managed Service – Veeam Cloud Backup Service – zu nutzen, gibt es folgende Möglichkeiten:

 

Variante 1: Veeam Backup & Replication ist bereits vorhanden

Sie wollen eine Kopie Ihres Backups zu uns ins Rechenzentrum erstellen?
Dann gehen Sie wie folgt vor:

Starten Sie die lokale Veeam Installation und klicken Sie dort auf „Backup Infrastruktur“.

Wählen Sie dort den Punkt „Service Providers“ und anschließend oben im Menü oder mit der rechten Maustaste „Add Provider“ aus.

Dort in das Feld „DNS name or IP address:“ „veeam.mars-services.de“ eintragen und den Port auf dem Standard 6180 belassen.

Sollte an dieser Stelle ein Fehler auftreten, wird entweder ein Proxy verwendet oder die Kommunikation zu unseren Servern über Port 6180 wird von der Firewall blockiert.

Nun müssen Sie Ihre Zugangsdaten für Veeam eintragen, diese sollten Sie per E-Mail von uns erhalten haben. Mit dem Klick auf „Add“ können Sie die Zugangsdaten eintragen.

Keine Mail erhalten? Bitte schauen Sie auch in Ihrem Spam-Ordner nach oder geben Sie uns bitte Bescheid.

Nach dem Klick auf „Apply“ und „Finish“ sollte nun unter „Backup Repositories“ ein neuer Eintrag mit dem Typ „Cloud“ sein, bei dem „veeam.mars-services.de“ als Host hinterlegt ist.

Als Nächstes wird entweder ein Backup Copy Job oder ein Backup Job eingerichtet, je nachdem ob direkt zu uns ins Rechenzentrum gesichert oder eine Kopie des lokalen Backups ins Rechenzentrum kopiert werden soll.

In diesem Schritt richten wir eine Kopie des bestehenden Backups ein, dazu klicken wir in Veeam auf „Home“ und dann oben auf „Backup Copy“.

Auf der nächsten Seite wird dann ausgewählt was gesichert werden soll, wir empfehlen als Quelle einen anderen Job zu nehmen, denn dann kann die Kopie direkt im Anschluss dessen erstellt werden.

Dazu auf „Add…“ und „From jobs …“ klicken.

Nun die Backup Jobs auswählen, die als Basis dienen sollen.

Nun muss das Cloud Repository ausgewählt werden, damit das Backup zu uns ins Rechenzentrum, kopiert wird.

Bei der Anzahl der Restorepoints kommt es mit unter darauf an, für was die Kopie sein soll – zur Sicherheit, als Archiv usw.. Das kann bei Bedarf auch im Nachhinein individuell angepasst werden.

Wichtig ist nun, dass das Backup verschlüsselt gespeichert wird. Hierzu auf „Advanced“ klicken und unter dem Punkt „Storage“ ein Häckchen bei „Enable backup file encryption“ setzen.

ACHTUNG, das Passwort, das hier vergeben wird, sollte sicher sein, aber darf auf keinen Fall verloren gehen! Ohne dieses Passwort ist das Backup nutzlos, da es nicht entschlüsselt werden kann!

Ab dieser Stelle einfach immer weiter klicken bis der Assistent zu Ende ist. Sollten detaillierte Fragen zu Konfigurationen aufkommen, gerne einfach unseren Support kontaktieren.

—–

Schritt für Schritt erklärt – in Bildern

previous arrow
next arrow
Slider


Aktuell noch in Arbeit – aber bald online verfügbar:

Variante 2: Veeam Backup & Replication neu installieren

Hier finden Sie schon bald die ersten Schritte für dieses Vorgehen.
Sie wollen per E-Mail informiert werden sobald die Anleitung vorliegt? Na klar! Schreiben Sie uns dafür bitte eine kurze Nachricht an support@mars-services.de

S

30 Tage kostenlos testen

Sie wollen erstmal testen, ob das mit dem Veeam Cloud Backup so einfach geht?

Hier können Sie unsere zuverlässige Datensicherung mit dem Veeam Cloud Backup 30 Tage kostenlos testen.
Dazu einfach auf den “30 Tage testen-Button” klicken, E-Mail-Adresse eintragen und absenden.

Ohne Verpflichtung. Ohne Abo. Aber mit Sicherheit.

Anleitung Veeam einrichten

Hier finden Sie Schritt für Schritt Anleitungen, um unseren Managed Service Veeam einzurichten.

Wie installiere ich Veeam, wie richte ich einen Backup Job ein, wo muss ich meine Veeam Zugangsdaten eintragen? Bei all diesen Fragen hilft Ihnen unsere Anleitung “Veeam einrichten” weiter.

Wenn es mal klemmt oder was nicht funktioniert – keine Panik! Dann helfen wir Ihnen selbstverständlich nicht nur hier auf der Website weiter.
Gibt es Schritte zur Veeam Anleitung, die Ihnen hier fehlen oder haben Sie eine Frage, die wir hier nicht beantwortet haben? Dann melden Sie sich bei uns.

Dadurch lernen wir, noch besser zu werden und auch all die wichtigen Fragen zu beantworten, die Sie an dieser Stelle interessieren. Danke dafür.