Digitalisierung und Homeoffice im Jahr 2021

Digitalisierung und Homeoffice im Jahr 2021

Vieles hat sich im letzten und auch diesem Jahr geändert – so arbeiten mittlerweile zahlreiche Berufstätige im Homeoffice und Videokonferenzen sind an der Tagesordnung.

Laut einer repräsentativen Umfrage des Branchenverbands Bitkom arbeiten aktuell 45% aller Berufstätigen in Deutschland im Homeoffice. Laut der Umfrage arbeiten davon 10,5 Millionen Berufstätige ausschließlich von Zuhause aus und 8,3 Millionen sind teilweise im Homeoffice beschäftigt.


Anteil der Berufstätigen im Homeoffice (in Mio.)

Auch wenn die Pandemie vorbei ist, werden wohl weiterhin viel mehr Berufstätige im Homeoffice arbeiten als zuvor. Berechnungen zufolge könnten demnach nach der Pandemie 8% weiterhin fest und 27% teilweise im Homeoffice arbeiten.

Homeoffice ist nicht immer eine Option
Die Nutzung vom Homeoffice ist natürlich nur dann optional möglich, insofern die berufliche Tätigkeit dafür geeignet ist. Dies sei laut Bitkom bei 55% der befragten Berufstätigen der Fall.


Die Folgen von Homeoffice für die IT von Unternehmen
Der starke Wandel zum Homeoffice und die damit einhergehende Digitalisierung der Arbeitswelt bringt auch nachhaltige Veränderungen in der IT Infrastruktur und mehr notwendiges Sicherheitsbewusstsein für die IT in Unternehmen mit sich.


Nachfolgend haben wir ein paar Regeln für das Arbeiten im Homeoffice für Sie zusammengestellt.

Neue Herausforderungen in der IT-Betreuung

Wenn das Homeoffice zum Standard wird, wird es für die IT-Abteilungen schwerer, Systeme zu betreuen, da diese nicht mehr in direktem Zugriff stehen. Professionelle Betreuung der Homeoffice Arbeitsplätze, sichere und schnelle Zugriffsmöglichkeiten auf Daten und Systeme sowie die allgemeine IT Sicherheit sollten hier groß geschrieben werden.

Betreuung von Homeoffice Arbeitsplätzen

Simple Dinge wie automatisierte Updates werden zum Problem, da Systeme im Homeoffice Nachts nicht automatisch gestartet werden können. Auch der schnelle Austausch bei defekten Systemen wird zur Herausforderung, da der PC z.B. nicht einfach getauscht oder neu betankt werden kann.

Nutzen von Managed Service Leistungen 

An dieser Stelle macht es ggf. Sinn, auf Fullmanaged Leistungen zurückzugreifen. So kümmert sich ein Managed Service Provider wie wir um die Ausrollung, die Wartung und den Austausch von Geräten an jeglichen deutschlandweiten Standorten – Hand in Hand mit der IT.

Entlastung durch professionellen IT-Support

Sollen wir einen neuen Homeoffice Arbeitsplatz einrichten, reicht uns lediglich die Information, wo und wie wir den Mitarbeiter erreichen und in welcher Abteilung er arbeitet. Wir stellen die richtige Hardware mit der passenden Ausstattung bereit, installieren die entsprechenden Anwendungen, konfigurieren das System inkl. Einweisung und übergeben Alles dem Mitarbeiter.

 
Sichere und schnelle Zugriffe auf Daten und Systeme

Es wird immer wichtiger, Daten stets schnell an der Stelle bereit zu stellen, an der diese benötigt werden.

Produktivität und Effizienz der Arbeit hängen stark davon ab: Mitarbeiter im Büro, die eine gute Anbindung an die Server haben, werden immer weniger – dafür werden die VPN-Nutzer immer mehr. Was früher meist nur Vertriebsmitarbeiter im Hotel oder im Homeoffice betroffen hat, betrifft nun den Großteil der angestellten Bürokräfte.

Langsame Internetzugänge und große Datenmengen machen das Arbeiten träge und ineffizient, Arbeitszeit geht einfach durch Wartezeiten verloren. An dieser Stelle ist eine Terminalserverumgebung oft das Allheilmittel, diese funktioniert aber nicht für jeden Arbeitsplatz und kann auch sonst viele Einschränkungen mit sich bringen.

Die Lösung für effizientes Arbeiten?
Hier ist viel Kreativität und Erfahrung gefragt, um funktionierende Lösungen zu schaffen, die auf die Anforderungen einer einzelnen Abteilung oder eines einzelnen Arbeitsplatzes zutreffen und dennoch keine Abstriche im Management und der Datensicherheit darstellen.

Sprechen Sie uns an, denn oft ist eine Kombination standardisierter Managed Services und individueller Anpassungen die optimale Lösung und uns ist es bisher immer gelungen, die passende Umgebung für unsere Kunden zu schaffen.

Die allgemeine IT Sicherheit mit „Zero Trust Network“ Ansätzen erhöhen

Ist ein VPN Zugriff für Mitarbeiter in Zeiten von Microsoft 365, vielen Cloud Anwendungen, exponierten Diensten wie z.B. ActiveSync noch zeitgemäß?

Diese Frage stellen wir uns schon länger und sind zu dem Schluss gekommen, dass es als Ergänzung je nach Anwendung und Umgebung Sinn machen kann. Aber die Sicherheit sollte in jedem Fall zwingend sowohl am Endpoint als auch auf Infrastrukturseite sichergestellt werden.

Aus diesem Grund verfolgen wir immer mehr den Ansatz “ZTNA” (Zero Trust Network Access), da auf diesem Wege weniger Systeme gepflegt werden müssen und somit auch weniger Angriffsfläche geboten wird.

ZTNA
klingt für Sie interessant? Lassen Sie uns drüber sprechen


Managed Services by mars

Langjährige Erfahrung, kompetente Ansprechpartner und starke Leistungen. Das sind mars services.

Mehr zu unseren Managed Service Leistungen.

IT-Security und Datensicherheit wichtiger denn je

Cyberangriffe nehmen zu

In den letzten Jahren fanden zunehmend Cyberangriffe auf Unternehmen statt. Die Zahlen sprechen für sich:

Digitale Angriffe verursachen bei 75% der Unternehmen Schäden, so eine Studie des Branchenverbands Bitkom. Von den Cyberangriffen betroffen sind vor allem mittelständische Firmen. Die Gründe und Folgen eines Cyberangriffs sind meist Datendiebstahl, Sabotage, Industriespionage und damit verbundene finanzielle Schäden.


Safety first – auch in der IT!

In Zeiten zunehmender Cyberangriffe und auch von Homeoffice, Digitalisierung und Co. ist demnach eine zuverlässige und sichere IT Infrastruktur äußerst wichtig. Ein aktueller Virenschutz, eine stabile Firewall, regelmäßige Backups und ein sensibler Umgang mit Daten sollten Standard im Unternehmen sein.


Wir haben für Sie ein paar hilfreiche Tipps und Tricks in Sachen IT Security in Unternehmen zusammengestellt.

IT Security Tipps von unseren IT-Experten

  • Sicherung von Daten sowie der E-Mail-Kommunikation: Hierfür empfehlen wir die Einrichtung von regelmäßigen Backups und das Nutzen einer E-Mail Archivierung.

  • Sichere Kommunikationstools einsetzen: Z.B. Austausch von Dateien und das Durchführen von Webmeetings nur über sichere Netzwerke. Hierfür bietet sich die Verwendung einer zuverlässigen File Sharing Software sowie eines sicheren Videokonferenz-Tools an, bei denen Ihre Daten geschützt sind.

  • VPN-Verschlüsselung einrichten: Im Homeoffice sollte der Zugriff auf Unternehmensdaten idealerweise über VPN (Virtual Private Network) erfolgen. Im Zuge dessen empfehlen wir eine Festplattenverschlüsselung bei mobilen Geräten, so dass auch deren Daten von externen, unbefugten Zugriffen geschützt sind.

  • Geschütztes Netzwerk und starke Passwörter verwenden: Hinsichtlich der Internetnutzung sollten Sie Wert auf ein geschütztes WLAN mit einem starken Passwortschutz legen sowie generell starke Passwörter für Rechner und ggf. eine Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden.

  • IT Sicherheitsanalyse durchführen um mögliche Sicherheitslücken aufzudecken: Cyberangriffe nutzen meist bestehende und oft auch unerkannte Sicherheitslücken in der IT Infrastruktur aus, um Zugriff darauf zu bekommen und Schaden anzurichten. Durch eine fundierte IT Sicherheitsanalyse kann man diese aufdecken und beheben.

Im Durchschnitt wird ein Cyberangriff erst nach 200 Tagen entdeckt.

H. W. Dünn, Generalsekretär des Cyber Sicherheitsrats Deutschland


IT Security Guard kostenlos testen

   
Eine Möglichkeit, um eine professionelle IT Sicherheitsanalyse durchführen zu lassen, ist unser “IT Security Guard”. 

Mit dem IT Report-Tool können Sie einen einmaligen Report anfordern oder auch in regelmäßigen Intervallen die IT Sicherheitsprüfung von IPs/Domains durchführen.

Um die IT Sicherheit im Unternehmen dauerhaft zu gewährleisten, empfiehlt sich eine regelmäßige IT-Sicherheitsprüfung.

Mehr zum IT Security Guard

   

Professionelle IT Security und IT Infrastruktur leicht gemacht

Als kompetenter IT-Ansprechpartner sind wir für Sie da.
Wir bieten passende Managed Services, die für eine ganzheitliche Absicherung Ihrer IT Infrastruktur sorgen. Für jede Anforderung finden wir die passende Lösung.

Gerne beraten wir Sie dazu unverbindlich

 

Darum Managed Services von mars services

  • Wir sind “Bester Managed Service Provider 2021” mit langjähriger Erfahrung
  • Unsere Managed Services sind jederzeit flexibel anpassbar 
  • Höchste Sicherheitsstandards, Einhaltung von DSGVO- und Compliance Richtlinien
  • Professionelle Beratung und Ansprechpartner
  • Auf Wunsch 24/7 Betreuung

Mehr zu unserem Managed Service Angebot finden Sie hier:
Managed Service Leistungen.

 

Office 365 Backup als Managed Service

Sind Ihre Daten von Microsoft Office 365 geschützt?

Microsoft Office 365 bietet jedermann umfangreiche Dienste – aber kein Backup der Office 365 Daten! Das kann natürlich zu einem Problem werden…

Darum Office 365 sichern!

Eine Umfrage bei über 1.000 Microsoft Office 365 Nutzern hat ergeben, dass 81% davon schon mal Office 365-Daten verloren haben. Gründe hierfür waren Malware oder auch Benutzerfehler.

 
Wussten Sie’s schon?


60% von Cloud-Daten sind i.d.R. in Microsoft Office-Dokumenten gespeichert und für 75% dieser Dateien gibt es KEIN Backup!

Darum empfehlen wir “Veeam Office 365 Backup” und bieten Ihnen diesen Managed Service on demand an. Sprechen Sie uns einfach an.

 

Vorteile vom Veeam Office 365 Backup

Mit unserem Managed Service on demand – Veeam Backup für Microsoft Office 365 – gehören Datenverluste der Vergangenheit an.

  • Veeam ist Marktführer und in über 99.000 Firmen im Einsatz.
  • Ob Exchange Online, OneDrive for Business, SharePoint Online, oderr Microsoft Teams – das Veeam O365 Backup greift bei all diesen Anwendungen.
  • Die Microsoft Office 365-Daten werden in unser deutsches Tier3 Rechenzentrum gesichert, dieses ist nach ISO 27001 zertifiziert. So sparen Sie sich die lokale Infrastruktur für die Sicherung und Archivierung der Office 365 Daten.
  • Die Office 365-Daten werden effektiv vor Malware/Ransomware, Löschung oder lückenhaften Aufbewahrungsrichtlinien geschützt.
  • Eine schnelle Wiederherstellung von einzelnen Komponenten (z.B. Dateien, E-Mails und Websites) ist allzeit möglich.

“Wenn Sie Office 365 in Ihrem Unternehmen nutzen, sollten Sie Veeam Office 365 Backup als Managed Service unbedingt mal ausprobieren!”

Ralf Schwarzmaier, Geschäftsführer mars solutions GmbH


Wir sind Ihr kompetenter Partner für Veeam Office 365 Backup:

  • Bester Managed Service Provider 2021 mit jahrzehntelanger Erfahrung
  • Leistungsbezogene und bedarfsgerechte Abrechnung
  • Wir haben keine einmaligen Einrichtungskosten
  • Alles für Sie flexibel anpassbar
  • Höchste Sicherheit, DSGVO-konform
  • Einhaltung aller Compliance-Vorgaben.
  • Erstklassige Beratung und persönliche Ansprechpartner
  • Auf Wunsch bieten wir 24/7 Support

Sie möchten unseren Managed Service “Veeam Office 365 Backup” testen?
Sprechen Sie uns einfach an.